PODCAST-Folge #2 ist online* Yeah Yeah Yeah. Hört gerne rein*

#2 Jacob Bilabel: Ich mache Menschenschutz!
Jacob hat 2006 das Unternehmen THEMA1 gegründet. Dieser Think-Do-Tank ist eine unabhängige Berliner Denkfabrik und initiiert und betreibt Projekte in den Bereichen nachhaltiger Konsum, Netze für erneuerbare Energien, grüne Musik- und Unterhaltungsindustrie und Massenmobilisierung der Öffentlichkeit für eine kohlenstoffarme Zukunft. Zum Beispiel hat Jacob das Energiekonzept zum Eurovision Song Contest in Wien geschrieben und auch schon einen TEDxTalk in Berlin gehalten. Jacob ist ein Tausendsassa und Nachhaltigkeits-Pionier der ersten Stunde. Er liebt Surfen & Yoga und strahlt, wenn er von seinen Visionen spricht.

Podcast.de: https://www.podcast.de/podcast/668108/

Ich spreche mit prominenten Gäste, die sich in ihren unterschiedlichen Lebensbereichen für ein grünes, nachhaltiges Leben einsetzen. Ich lade auch PolitikerInnen, GründerInnen, EhrenamtlerInnen, WirtschaftsentscheiderInnen oder WissenschaftlerInnen ein, um über ihre eigenen Ideen, Träume, Ängste und Erfindungen zu sprechen. Ich frage meine Gäste, was für sie ein nachhaltiges Leben ausmacht und warum sie die Hoffnung nicht aufgeben, dass ihr Handeln die Welt ein kleines bisschen besser macht. Und natürlich auch über den bisher gegangenen Lebensweg.

Das erklärte Ziel von ZWEIvorZWÖLF ist, die Menschen außerhalb der Nachhaltigkeitsblase zu erreichen und ihnen das Thema Stück für Stück näher zu bringen. ZWEIvorZWÖLF will sie inspirieren kleine Schritte in ihrem Alltag in ein umweltbewussteres Leben zu gehen. Und das ohne Radikalität und erhobenen Zeigefinger, sondern offen, unkompliziert und mit viel Freunde.

Am Sonntag ist Europawahl – Song mit klarer Botschaft

Am 26.05. ist Europawahl! Geht wählen, nutzt eure Stimme und solltet ihr verhindert sein, beantragt die Briefwahl. Ich liebe Europa und das soll auch so bleiben – deswegen hab ich sofort zugesagt, als ich für dieses Projekt gefragt wurde.
Text Richard Reitinger
Komposition Robert Schulte Hemming
Mit Katja Benrath, Liefen Brunckhorst, Stefan Endrigkeit, Samuel Finzi, Andrea Gerhard, Wolfgang Helbsing, Martina und Monika Plura, Carlos Robalo, Sönke Saalfeld, Joachim Schlüter, Noah Schulte Hemming, Gustav Peter Wöhler.

 

Interview zum Thema Nachhaltigkeit im GALA Magazin – Ab heute im Handel

Ich freue mich, dass ich ein Interview zum wichtigen Thema Nachhaltigkeit mit Philipp Coenen vom GALA Magazin führen durfte. Ab heute im Zeitschriftenhandel erhältlich.
Passend zum Interview ist mein Nachhaltigkeits-Podcast ZWEIvorZWÖLF rausgekommen. Habt ihr euch die erste Folge schon angehört? Ich würde mich freuen*
Links:
Spotify: https://open.spotify.com/show/1rzZDbiNxaCvFLsjUkHhC2?si=R1SCobroSDm2LDKgvIe6yg
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/zweivorzw%C3%B6lf/id1463339075
Podcast.de: https://www.podcast.de/podcast/668108/
Zu Gast war Thekla Wilkening: Thema: Fast Fashion vs. Slow Fashion

Vielen Dank an: Anne Neumann PR und HAPPY BIRTHDAY, liebe GALA*

ZWEIvorZWÖLF – Andreas Nachhaltigkeitspodcast UMdieWELT – Premiere

Ich spreche mit prominenten Gäste, die sich in ihren unterschiedlichen Lebensbereichen für ein grünes, nachhaltiges Leben einsetzen. Ich lade auch PolitikerInnen, GründerInnen, EhrenamtlerInnen, WirtschaftsentscheiderInnen oder WissenschaftlerInnen ein, um über ihre eigenen Ideen, Träume, Ängste und Erfindungen zu sprechen. Ich frage meine Gäste, was für sie ein nachhaltiges Leben ausmacht und warum sie die Hoffnung nicht aufgeben, dass ihr Handeln die Welt ein kleines bisschen besser macht. Und natürlich auch über den bisher gegangenen Lebensweg.

Das erklärte Ziel von ZWEIvorZWÖLF ist, die Menschen außerhalb der Nachhaltigkeitsblase zu erreichen und ihnen das Thema Stück für Stück näher zu bringen. ZWEIvorZWÖLF will sie inspirieren kleine Schritte in ihrem Alltag in ein umweltbewussteres Leben zu gehen. Und das ohne Radikalität und erhobenen Zeigefinger, sondern offen, unkompliziert und mit viel Freunde.

Ich bin als Schauspielerin in der ZDF-Serie „Der Bergdoktor“ zu sehen, arbeite aber auch als Moderatorin und Autorin. Durch die verschiedenen Einflüsse in meinem Leben habe ich mich mit meinen Werten und Ängsten in Bezug auf die Zukunft auseinandergesetzt und fühlte mich gelähmt. Wie kommt man aus einer Schockstarre raus? MACHEN! und so ist mein Podcast entstanden. Ich lebe in Hamburg, ernähre mich vegetarisch, fahre Fahrrad und mein aktuelles Projekt ist mein plastikfreies Badezimmer.
Mehr über mich erfährst du auf meiner Website: www.AndreaGerhard.de

Links:
Insta: https://www.instagram.com/andreagerhard_tall_area/?hl=de
Spotify: https://open.spotify.com/show/1rzZDbiNxaCvFLsjUkHhC2?si=R1SCobroSDm2LDKgvIe6yg
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/zweivorzw%C3%B6lf/id1463339075
Podcast.de: https://www.podcast.de/podcast/668108/

Folge 1:
Thekla Wilkening: Fast Fashion vs. Slow Fashion
Thekla hat 2012 die erste Bibliothek für Kleidung gegründet, die Kleiderei. Sie versteht wie keine andere das grüne Modebusiness und ist Leitfigur in der nachhaltigen Modeindustrie. Thekla ist sehr inspirierend, denn sie ist eine durchweg positive Person, die weiß, wie man auch nach Niederlagen wieder aufsteht und Menschen von nachhaltiger Mode überzeugt. Sie engagiert sich in vielen Bereichen und hat ua im April den Fair Fashion Move in Hamburg mitorganisiert. Ich frage Thekla, wann sie ihr erstes Kleidungsstück genäht hat, wann ihr klar wurde, wie die gekauften Kleidungsstücke entstanden sind und das damit was nicht stimmen kann, warum sie nicht wegschauen kann und ob ihr überhaupt irgendetwas gleichgültig ist. Thekla möchte lieber dafür, statt dagegen sein. Ich freue mich, dass sie sich die Zeit genommen hat und mit mir gesprochen hat.

 

Seiten gewechselt: Moderationsworkshop im Theater Kiel gegeben

Letzten Samstag durfte ich das erste Mal als Dozentin einen Workshop zum Thema „Moderation“ geben. Das feste Schauspielensemble des Theater Kiel und ich haben einen Tag lang miteinander verbracht und ich habe ihnen all mein Wissen zum Thema vermittelt und wir haben viel gelernt und gelacht.
Das war ein toller und produktiver Tag und ich freue mich auf den neuen Moderationsnachwuchs*

Habt ihr auch Interesse an einem Workshop? Schreibt einfach an kontakt@andreagerhard.de

PODCAST-Folge #2 ist online* Yeah Yeah Yeah. Hört gerne rein*

#2 Jacob Bilabel: Ich mache Menschenschutz!
Jacob hat 2006 das Unternehmen THEMA1 gegründet. Dieser Think-Do-Tank ist eine unabhängige Berliner Denkfabrik und initiiert und betreibt Projekte in den Bereichen nachhaltiger Konsum, Netze für erneuerbare Energien, grüne Musik- und Unterhaltungsindustrie und Massenmobilisierung der Öffentlichkeit für eine kohlenstoffarme Zukunft. Zum Beispiel hat Jacob das Energiekonzept zum Eurovision Song Contest in Wien geschrieben und auch schon einen TEDxTalk in Berlin gehalten. Jacob ist ein Tausendsassa und Nachhaltigkeits-Pionier der ersten Stunde. Er liebt Surfen & Yoga und strahlt, wenn er von seinen Visionen spricht.

Podcast.de: https://www.podcast.de/podcast/668108/

Ich spreche mit prominenten Gäste, die sich in ihren unterschiedlichen Lebensbereichen für ein grünes, nachhaltiges Leben einsetzen. Ich lade auch PolitikerInnen, GründerInnen, EhrenamtlerInnen, WirtschaftsentscheiderInnen oder WissenschaftlerInnen ein, um über ihre eigenen Ideen, Träume, Ängste und Erfindungen zu sprechen. Ich frage meine Gäste, was für sie ein nachhaltiges Leben ausmacht und warum sie die Hoffnung nicht aufgeben, dass ihr Handeln die Welt ein kleines bisschen besser macht. Und natürlich auch über den bisher gegangenen Lebensweg.

Das erklärte Ziel von ZWEIvorZWÖLF ist, die Menschen außerhalb der Nachhaltigkeitsblase zu erreichen und ihnen das Thema Stück für Stück näher zu bringen. ZWEIvorZWÖLF will sie inspirieren kleine Schritte in ihrem Alltag in ein umweltbewussteres Leben zu gehen. Und das ohne Radikalität und erhobenen Zeigefinger, sondern offen, unkompliziert und mit viel Freunde.

Am Sonntag ist Europawahl – Song mit klarer Botschaft

Am 26.05. ist Europawahl! Geht wählen, nutzt eure Stimme und solltet ihr verhindert sein, beantragt die Briefwahl. Ich liebe Europa und das soll auch so bleiben – deswegen hab ich sofort zugesagt, als ich für dieses Projekt gefragt wurde.
Text Richard Reitinger
Komposition Robert Schulte Hemming
Mit Katja Benrath, Liefen Brunckhorst, Stefan Endrigkeit, Samuel Finzi, Andrea Gerhard, Wolfgang Helbsing, Martina und Monika Plura, Carlos Robalo, Sönke Saalfeld, Joachim Schlüter, Noah Schulte Hemming, Gustav Peter Wöhler.

 

Interview zum Thema Nachhaltigkeit im GALA Magazin – Ab heute im Handel

Ich freue mich, dass ich ein Interview zum wichtigen Thema Nachhaltigkeit mit Philipp Coenen vom GALA Magazin führen durfte. Ab heute im Zeitschriftenhandel erhältlich.
Passend zum Interview ist mein Nachhaltigkeits-Podcast ZWEIvorZWÖLF rausgekommen. Habt ihr euch die erste Folge schon angehört? Ich würde mich freuen*
Links:
Spotify: https://open.spotify.com/show/1rzZDbiNxaCvFLsjUkHhC2?si=R1SCobroSDm2LDKgvIe6yg
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/zweivorzw%C3%B6lf/id1463339075
Podcast.de: https://www.podcast.de/podcast/668108/
Zu Gast war Thekla Wilkening: Thema: Fast Fashion vs. Slow Fashion

Vielen Dank an: Anne Neumann PR und HAPPY BIRTHDAY, liebe GALA*

ZWEIvorZWÖLF – Andreas Nachhaltigkeitspodcast UMdieWELT – Premiere

Ich spreche mit prominenten Gäste, die sich in ihren unterschiedlichen Lebensbereichen für ein grünes, nachhaltiges Leben einsetzen. Ich lade auch PolitikerInnen, GründerInnen, EhrenamtlerInnen, WirtschaftsentscheiderInnen oder WissenschaftlerInnen ein, um über ihre eigenen Ideen, Träume, Ängste und Erfindungen zu sprechen. Ich frage meine Gäste, was für sie ein nachhaltiges Leben ausmacht und warum sie die Hoffnung nicht aufgeben, dass ihr Handeln die Welt ein kleines bisschen besser macht. Und natürlich auch über den bisher gegangenen Lebensweg.

Das erklärte Ziel von ZWEIvorZWÖLF ist, die Menschen außerhalb der Nachhaltigkeitsblase zu erreichen und ihnen das Thema Stück für Stück näher zu bringen. ZWEIvorZWÖLF will sie inspirieren kleine Schritte in ihrem Alltag in ein umweltbewussteres Leben zu gehen. Und das ohne Radikalität und erhobenen Zeigefinger, sondern offen, unkompliziert und mit viel Freunde.

Ich bin als Schauspielerin in der ZDF-Serie „Der Bergdoktor“ zu sehen, arbeite aber auch als Moderatorin und Autorin. Durch die verschiedenen Einflüsse in meinem Leben habe ich mich mit meinen Werten und Ängsten in Bezug auf die Zukunft auseinandergesetzt und fühlte mich gelähmt. Wie kommt man aus einer Schockstarre raus? MACHEN! und so ist mein Podcast entstanden. Ich lebe in Hamburg, ernähre mich vegetarisch, fahre Fahrrad und mein aktuelles Projekt ist mein plastikfreies Badezimmer.
Mehr über mich erfährst du auf meiner Website: www.AndreaGerhard.de

Links:
Insta: https://www.instagram.com/andreagerhard_tall_area/?hl=de
Spotify: https://open.spotify.com/show/1rzZDbiNxaCvFLsjUkHhC2?si=R1SCobroSDm2LDKgvIe6yg
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/zweivorzw%C3%B6lf/id1463339075
Podcast.de: https://www.podcast.de/podcast/668108/

Folge 1:
Thekla Wilkening: Fast Fashion vs. Slow Fashion
Thekla hat 2012 die erste Bibliothek für Kleidung gegründet, die Kleiderei. Sie versteht wie keine andere das grüne Modebusiness und ist Leitfigur in der nachhaltigen Modeindustrie. Thekla ist sehr inspirierend, denn sie ist eine durchweg positive Person, die weiß, wie man auch nach Niederlagen wieder aufsteht und Menschen von nachhaltiger Mode überzeugt. Sie engagiert sich in vielen Bereichen und hat ua im April den Fair Fashion Move in Hamburg mitorganisiert. Ich frage Thekla, wann sie ihr erstes Kleidungsstück genäht hat, wann ihr klar wurde, wie die gekauften Kleidungsstücke entstanden sind und das damit was nicht stimmen kann, warum sie nicht wegschauen kann und ob ihr überhaupt irgendetwas gleichgültig ist. Thekla möchte lieber dafür, statt dagegen sein. Ich freue mich, dass sie sich die Zeit genommen hat und mit mir gesprochen hat.

 

Seiten gewechselt: Moderationsworkshop im Theater Kiel gegeben

Letzten Samstag durfte ich das erste Mal als Dozentin einen Workshop zum Thema „Moderation“ geben. Das feste Schauspielensemble des Theater Kiel und ich haben einen Tag lang miteinander verbracht und ich habe ihnen all mein Wissen zum Thema vermittelt und wir haben viel gelernt und gelacht.
Das war ein toller und produktiver Tag und ich freue mich auf den neuen Moderationsnachwuchs*

Habt ihr auch Interesse an einem Workshop? Schreibt einfach an kontakt@andreagerhard.de